Das Jahr 2020 und Öffnungsperspektiven 2021

3. März 2021

Liebe Samurais,

ein turbulentes Jahr liegt hinter uns. Das Jahr 2020 hat allen sportbegeisterten Samurais viel abverlangt. Nach einem ersten Lockdown im Frühjahr konnten wir zumindest im Sommer und Herbst Freiraum genießen, sind jetzt aber wieder seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr auf der Matte gewesen.

Vor diesem Hintergrund ist es uns als Vorstand wichtig Euch ein Gefühl dafür zu geben, wie es dem Verein bisher ergangen ist, was wir tun und anbieten, wo wir Eure Hilfe brauchen und wie es weitergehen soll.

Seit dem erneuten Lockdown Ende Oktober 2020 haben wir als Verein die Ausgaben auf das Notwendigste reduziert. Zwar konnten wir einige Ausgaben senken (wie unsere Trainerhonorare oder Reinigungskosten), andere unvermeidbare Kosten wie Miete jedoch nicht.

Auf der Einnahmenseite sind Posten, die dem Verein immer stark geholfen haben, wie die Ausrichtung der Berliner Meisterschaft, Prüfungsgebühren, Verkäufe aus Anzügen aber auch Mitgliedsbeiträge deutlich gesunken oder weggefallen.

Trotz der beantragten und erhaltenen Corona-Hilfen schließen wir nach einem vorläufigen Jahresabschluss dieses schwierige Jahr mit einem Nettoverlust über 2000 EUR und in Summe 45 Mitgliedern weniger (240 im Dez 2020) ab.

Das ist keine schöne Entwicklung, aber noch nicht existenzgefährdend für den Verein. Zum Glück haben wir Mitglieder wie Euch, die uns mit Ihren Beitragszahlungen über diese Zeit helfen.

Wir beobachten sehr genau den möglichen Öffnungsspielraum, der uns als Verein zur Verfügung steht und werden diesen maximal im Rahmen des Machbaren ausnutzen.

Derzeit bieten wir Euch weiterhin online per ZOOM wie schon seit März 2020 jeden

  • Dienstag 18.30 Uhr Yin-Yoga (Login)
  • Donnerstag 18.00 Uhr Athletik für Kids (Login)
  • Samstag 11.00 Uhr Yoga im sanften Morgen-Flow (Login
  • (Die Passwörter für den Zugang erhaltet ihr unter info@bc-samurai.de)

Seit Monaten lässt auch Frank Burczinski unsere BJJ / Freefight-Samurais im Rahmen der Online-Sessions seines Dojos mit teilnehmen, um dem Sport hier eine Perspektive zu bieten! Vielen, vielen Dank für Deinen Einsatz, Frank!

An weiteren Online-Formaten besonders für unsere Jüngsten arbeiten wir derzeit und werden dazu bald mehr bekanntgeben.

Unsere Vermutung zu den Öffnungsperspektiven für 2021 gehen in eine Richtung, die wohl den Sport im Freien unter Auflagen ermöglichen wird, bevor Hallensport in Gruppen und Kontakt wieder möglich sind. Sobald die Abstandsbeschränkungen es zulassen, werden wir auch wieder Gruppentraining und gemeinsames Outdoor-Workout anbieten.

Zu der Frage, ob es Vorteile für Geimpfte geben sollte oder wir Corona-Schnelltests zulassen als eine Art Freikarte für das Training, halten wir uns an die Richtlinien des Landes. Gerade im Kindertraining ist eine Öffnungsstrategie basierend auf vorhandenen Impfungen ein schwierig zu beurteilendes Thema, in dem sich Impfgegner und Impfbefürworter sehr emotional gegenüberstehen. Eine abschließende Entscheidung haben wir dazu noch nicht getroffen.

Wir möchten allen Samurais, die uns in dieser Zeit trotz reduziertem Angebot die Treue halten noch einmal danken. Eure Mitgliedsbeiträge und Eure Begeisterung werden uns helfen gemeinsam wieder etwas aufbauen zu können.

Euer Vorstand

Download PDF Geschrieben von Daniel Schwabe

Kommentare sind deaktiviert.