Erster Kurs mit Frank

12. Januar 2016

20 Samurais haben heute 90 Minuten unter der Leitung von Frank Burczinski geschwitzt und ihre ersten Schritte im BJJ- / Judo Umfeld gemacht. Eine lockere Erwärmung führte uns ein. Aufeinander aufbauende Handlungskomplexe mit Wurf- / Hebel- / und Blockpositionen im Boden belegten den Technikteil der Stunde und lockeres Randori im Boden rundete die Stunde ab. Für viele Judokas sicher ungewohnt war das veränderte Ziel des Randoris (keine Festhalten / dafür Betonung auf Hebel und Würgen).

Viele schöne Techniken mit starken Parallelen (aber eben doch auch kleinen Unterschieden) zum Judo machen Lust auf mehr!

 

Download PDF Geschrieben von Daniel Schwabe

Kommentare sind deaktiviert.