1. offenes Berlin-Randori

17. Januar 2016

Am Samstag waren unsere Sportler Sean, Anthony, Lilly, Nicolas, Ole, Mattis und Janina beim 1. offenen Berlin-Randori im Sportforum. 2x 2h Training mit hauptsächlich Randori waren ordentlich fordernd. Dazwischen gab es Mittagspause mit Mensaessen zum erholen.

Unsere Nachwuchssportler U15m Sean und Anthony hatten es wohl am schwersten, da sie überwiegend auch mit U18 Sportlern kämpfen mussten. Aber sie konnten gut mithalten im Stand – im Boden ist noch Nachholbedarf. Macht alles nur stärker! J

Ich denke es hat allen Spaß gemacht und die Kondition verbessert, war also ein gelungener Tag! Denke das wiederholen wir. Gut durchgehalten Samurais!

Download PDF Geschrieben von Till-Yong Mohr

Kommentare sind deaktiviert.