BEM U18/U21 2016

25. Januar 2016

Auf Grund von der Grippewelle war Nicolas Dommerich unser einziger Starter in der U18 bei der diesjährigen Berliner Einzelmeisterschaft. Nach einer kleinen Zusatzjoggingrunde fürs Gewicht stand dann auch die geplante Gewichtsklasse -66kg 😉 Nicolas kämpfte souverän und musste wegen Listenfehlern das Viertelfinale sogar 2x kämpfen. Dort verlor er beim zweiten Mal leider, kämpfte sich danach aber stark durch die Trostrunde. Nico zeigte eine schöne Palette von Fußwürfen, Selbstfalltechniken und im Kampf um Platz 3 dann noch einen Juji-Gatame. So war es dann der verdiente 3.Platz!

In der U21 traten Freddy und Toni an. Freddy musste sich im ersten Kampf leider direkt dem amtierenden Meister der Männer -73kg geschlagen geben. Aber auch er gewann danach seine Kämpfe in der Trostrunde und konnte so in einer starken Klasse Bronze mit nach Hause nehmen.

Toni gewann 2 Kämpfe ohne Probleme mit Ippon, aber verlor leider den entscheidenden Kampf sehr knapp bei eigener Überlegenheit in den Ansätzen trotzdem mit 2:1 Shido. So war es dann am Ende Silber. Die von uns mitbetreute mehrmalige Gaststarterin Nathaly erkämpfte sich souverän Gold mit Kämpfen von 2x unter 30 Sekunden!

Gratulation allen Kämpfern zu den Medaillen und viel Erfolg für Freddy, Nico und Nathaly bei der NODEM am 13.02. in Frankfurt/Oder! Wir drücken die Daumen!

Download PDF Geschrieben von Till-Yong Mohr

Kommentare sind deaktiviert.