Offene Marzahner Meisterschaft

6. März 2019

Erfolgreiches Wochenende

Am Samstag den 2. März und Sonntag den 3. März fand wieder die offene Marzahner Meisterschaft in Berlin statt.

Am Samstag traten der U10 wbl. Mia S., Lilly A. und Kassandra B. an.

Für die männliche U10 konnte dieses Jahr krankheitsbedingt keiner starten.

Mia hat sich bei ihrer ersten Meisterschaft wirklich gut geschlagen wurde mit dem 3. Platz belohnt.

Lilly hatte in den „best of three“ 3 spannende Kämpfe und hat sich den 2. Platz gesichert und Kassandra hatte einen tollen Kampf, wobei die Gegnerin beim zweiten Kampf aufgab, womit Kassandra zum ersten Mal Marzahner Meisterin geworden ist.

Am Sonntag starteten für die U12 wbl. Mia Marie B. und ml. Julius S. Jannes B. und Konner B.

Mia hat nach zwei schnellen Kämpfen, sich den Meistertitel als jüngster Jahrgang klasse erkämpft und somit sich ihren Titel vom Vorjahr verteidigen.

Julius fand leider erst im zweiten Kampf seine Form, welchen er zwar auch verlor, jedoch zeigte, dass er ein guter Wettkämpfer ist.

Jannes hat mit schnellen Ippons und einem aufregendem Finalkampf den Marzahner Meistertitel geholt.

Konner hat als jüngster Jahrgang nach spannenden 3 Kämpfen auch den Meistertitel für sich gesichert und verteidigte von 2018 seinen Titel.

Mit insgesamt 7 Startern am Wochenende können sich nun 4 Samurais „Marzahner Meister 2019“ nennen.

Glückwunsch an alle Teilnehmer! Ihr ward großartig!

Download PDF Geschrieben von Kalle

Kommentare sind deaktiviert.