Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer

25. Januar 2020

Heute vertrat Michelle Goschin den BC Samurai Berlin e.V. bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in der SCHARRena Stuttgart.

Ihren ersten Kampf bestritt sie gegen Lisa Marie Markert vom JC Kim Chi ,
Wiesbaden, den sie souverän gewann. Im nächsten Kampf traf sie auf die spätere Deutsche Meisterin Renée Lucht. Hier ließ sie Vorsicht walten und ging aus einigen Wurf Möglichkeiten aus gesundheitlichen Gründen heraus. Da Renée Poolsiegerin wurde, konnte Michelle in der Trostrunde weitere Kämpfe bestreiten. Sandra Müller vom JC Holzwickede war chancenlos. Nun musste nur noch ein Sieg her um ins kleine Finale einzuziehen. Ihre nächste Gegnerin war Gina Alcamo vom JC Wermelskirchen e.V.
Auf ihre Knie achtend musste Michelle eine Waza-ari Wertung über sich ergehen lassen, nutzte jedoch die Bodenlage um ihre Gegnerin schnell in die Festhalte zu bekommen. 20 Sekunden später war der Einzug ins kleine Finale erreicht.
Im Bronzekampf war Jessica Brinks vom JJJC Yamanashi Porz 1976 e.V. Ihre Gegnerin. Michi ging wieder souverän in den Kampf und ließ von Anfang an ihren Siegeswillen erkennen. Nach angesetzten Fußtechniken beendete sie erneut mit einer Festhalte den Kampf und gewann Bronze!

Glückwunsch, Michi!

geschrieben von Renate Goschin

Download PDF Geschrieben von Kalle

Kommentare sind deaktiviert.